E-Mountainbiken

Dein Plus an Energie

E-Bike Touren

Ladestationen E-Bikes

Service

B
Berggenuss ohne Kompromiss

Der Mensch braucht Ziele und Herausforderungen. Das liegt in seiner Natur. In der Natur des Homo MTB sapiens liegt es, immer höher hinaufzuwollen. Nicht umsonst ziehen uns die Alpen im Allgemeinen – und das UNESCO Welterbe Dolomiten im ganz Besonderen – magisch an. Denn sie bieten uns fast unbegrenzte Möglichkeiten, um unsere Grenzen zu erweitern und zu verschieben, Neues auszuprobieren und Gipfel zu erklimmen. Also: Setz dir neue Ziele, wage neue Herausforderungen! Wie schon der inspirierende Südtiroler Alpinist Reinhold Messner sagte (der die Region mit seinem MMM Corones Museum auf 2.275m Höhe am Kronplatz maßgeblich geprägt hat):

 

Die Berge, die es zu versetzen gilt, sind in unserem Bewusstsein.“

 

W
With a little help from a friend

Uphill heißt das Gebot der Stunde – wir wollen rauf, auf die Berge! Egal ob mit Muskelkraft, elektrischer Unterstützung, per Shuttle oder mit der Bergbahn. Erlebe atemberaubende Panoramen, spektakuläre Abfahrten, flowige Trails, einsame Pausenplätze, heiße Fotospots, herrliche Seitentäler, unberührte Natur, ladinische Traditionen und Südtiroler Spezialitäten. Und da das MBH-Motto in Olang „Trail statt Downhill  – Genuss statt Adrenalin“  lautet, darf man hier beim Bergabenteuer ruhig Kurzweil, Lebensfreude, Lachen und s‘Genießen in den Mittelpunkt rücken ohne sich völlig auszupowern.

Bewältige knackige Steilanstiege die Spur leichter, und lass dich von deinem E-Gefährten durch die Kurven pushen. Wer glaubt, dass E-MTBs nur etwas für no sports-people sind, der irrt gewaltig: Beim Mountainbiken mit eingebautem Rückenwind spürst du den Uphill-Flow noch intensiver. Und kannst dich auf einfachen Berg-Passagen dem Dolomiten-Panorama oder deinem Bike-Buddy widmen.

In der Ferienregion Olang findest du Dank eines engmaschigen Netzes an Ladestationen die perfekten Bedingungen. Lade die Akkus deines Bikes – und deine Eigenen – ganz gemütlich während einer urigen Jause auf der Alm oder bei deiner Tagestour durch die Nationalparks und Seitentäler auf. Damit es vor dem letzten steilen Anstieg kein böses Erwachen mit leeren Akkus – und ausgepowerten Muskeln – gibt.

In Olang kann man getrost seinen MTB-Radius erhöhen und bis zum letzten Balken ausreizen. Hier geht (dir) nie der Saft aus.

Ü
Übung macht den E-MTB-Meister

Unterschätzen sollten Anfänger – und selbst geübte Fahrer – den automatischen Antrieb jedoch nicht. Bevor man sich Hals über Kopf ins Bergabenteuer stürzt, muss man über die wichtigsten Do’s & Dont‘s Bescheid wissen: Grundlegende Fahrtechniktrainings, auffrischende Intensiv-Crash-Kurse machen Spaß und bringen die nötige Sicherheit. Ein Know-How-Update zu den Basics, wie Schalten, Steuern, Pedalieren und Bremsen kann sicher nicht schaden! Einfach in den lokalen Bike-Shops & -Verleihs, in deinem Bikehotel oder deiner Unterkunft nach Kursen und dem Bike Guiding Angebot fragen.

Bike-Guiding
E
Exklusives Abenteuer Private Guiding

Lerne Natur, Tradition und Kulinarik hautnah kennen. Entdecke das Pustertal, das Pragser Tal und den Naturpark Rieserferner-Ahrn im Antholzertal bei einer geführten E-Bike-Tour.

Buche für einen Tag (oder auch nur ein paar abenteuerliche Stunden) einen privaten, Local Guide, der dir die schönsten Routen, aussichtsreichsten Trails und Insidertipps zeigt und dir wertvolle Mountainbike Hacks verrät.

Mehr