Road Bike Vacation

Tours

Mountain passes

Roadbike Hotels

Rennrad-Events

Shops & Verleihe

Welcome to your Roadbike-Homebase
W
Welcome to Olang

Olang liegt super zentral im Pustertal – abseits großer Verkehrsrouten, mitten im Grünen, an der Flanke des Kronplatzes und am Dolomiten UNESCO Welterbe. Die legendärsten Dolomitenpässe liegen bei uns direkt vor der Haustüre. Und auch die urigsten Seitentäler und die schönsten Nationalparks der Region sind im Handumdrehen erreichbar.

 

  • kurze Anfahrtswege zu den legendärsten Dolomitenpässen
  • abwechslungsreiche Rundtouren auf mittlere Höhenlage
  • weitrechendes, asphaltiertes Streckennetz für Sternfahrten in alle Himmelsrichtungen
  • kaum befahrene Zubringerstraßen
  • Pustertaler Radweg
  • direkt an der Flanke des Kronplatz
  • Mitten im Dolomiten UNESCO Weltwerbe

Die kaum befahrenen Nebenstraßen – die fast ausschließlich Traktoren und Biker nutzen – schlängeln sich zwischen den vier Fraktionen Mitterolang, Oberolang, Niederolang und Geiselberg. Die vier kleinen Ortschaften bilden kein zentrales Dorf – sie sind noch ganz ursprünglich zerpflückt durch Wiesen, bewirtschafteten Almen und kleinen Wäldern. Das Streckennetz dazwischen, lässt Rennradfahrerherzen höherschlagen: Es ist einfach ein perfektes Revier. Dem urigen Charme des grünen Talkessels mit seinen unzähligen Almhütten, kann man sich nicht entziehen. Und die Dolomitenpässe ringsum versprechen den Zauber der Erschöpfung und die Lust am Wagnis.

Startpunkt: 
P
Pustertaler Radweg

Ein weiterer fetter Pluspunkt ist der Pustertaler Radweg. Er führt direkt durch die drei Talortschaften und zeichnet Olang als abwechslungsreiche, authentische – und dennoch irgendwie anders tickende – Rennrad-Destination aus.

 

N-S-O-W: von Olang aus sind Sternfahrten in alle Himmelsrichtungen möglich. Dabei eröffnen sich ganz unterschiedliche Landschaften. Über den Furkelpass sind die Nachbargemeinde St. Vigil und der Kronplatz im Nu erreichbar – und von dort aus steht dir das ganze Gadertal offen!

Auf den Spuren der Legenden
F
Furkelpass

Wer Kronplatz hört und wem die Rennradleidenschaft in den Beinen steckt, der denkt unweigerlich an den Giro d’Italia. Denn der Klassiker der Straßenradrennfahrten, der seit 1909 für Gänsehaut sorgt, machte 2019 Station im Antholzertal und in Olang. Bei der 102. Ausgabe des weltberühmten Etappenrennens wurde hier Rennradsport-Geschichte geschrieben: Die 17. Etappe hatte ihr Ziel in der Südtirol Arena, die 18. Etappe startete in Mitterolang und führte über eine – eigens gebaute – Straße direkt auf den Kronplatz.

Und, bist du fit genug für die Giro-Challenge?

A
Après Bike

Für das Programm nach deinen Rennrad-Touren, als Alternative für deinen rennfreien Tag und für deine kleinen Nachwuchsbiker ist hier ebenfalls gesorgt: Das Thema Familie wird in Südtirols Aktiv-Familiendorf Nr.1 großgeschrieben. Von den Bambini bis zur Nonna bieten sich hier zahlreiche Möglichkeiten für die ganze Familie.

Südtiroler Spezialitäten verkosten sollte sowieso auf jeder Tagesordnung stehen – fett und mit Ausrufezeichen! Denn die alpin-mediterrane Küche gehört hier genauso dazu, wie die frische Bergluft und die schweißtreibenden Dolomitenpässe.

 

Olang ist… zwei Welten in Einer: Natur Idylle & Dolomiten Abenteuer. Du entscheidest, worauf du Lust hast! Dir steht der Sinn nach brennenden Waden zwischen bleichen Bergen? Dann geht’s im Handumdrehen vom einsamen malerischen Dolomitendorf rauf auf den Kronplatz – die Wege sind kurz, die Top-Roadbike-Ziele im UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten in Reichweite.

 

Du musst dich nur noch entscheiden, welche Challenge es heute sein darf: Leichte, mittlere oder schwere Touren?